Eine einfache Frage hier gleich zum Anfang: Lieben Sie, was Sie tun? Eine so simple Frage und doch so essentiell für den Erfolg im hoch-emotionalen Hochzeitsbusiness!

Liebe, was Du tust! So leicht wie es scheinen mag und doch anscheinend (wie wir oft gemerkt haben) so schwer in der Umsetzung…⁠

Gerade beim Arbeiten in der Hochzeitsbranche ist für uns ein Schlüssel zum Erfolg, das Thema „Hochzeit“ zu lieben! Nicht nur „ganz nett und interessant“ zu finden, sondern wirklich-wirklich zu lieben. Denn Hochzeit ist nun mal Emotion pur! Gerade die Kundin „Braut“ ist so voller Gefühl, da ist es für den Verkäufer eine große Herausforderung, alle Emotionen zu kanalisieren und in „geordnete Bahnen“ zu bringen. Jemanden, der nur in die Branche eingetreten ist, um vermeintlich das große Geld zu machen, kann dies dann schnell anstrengend werden… ⁠

Zudem wird die Braut immer merken, dass derjenige nicht ganz bei der Sache ist… (jaja, Gefühl halt…) Die Verkaufsquote so eines Verkäufers wird also immer unter der Quote eines Verkäufers liegen, der das Hochzeitsthema wirklich liebt und lebt. Wir haben daher bei der Auswahl unserer Mitarbeiter immer mehr darauf geschaut wie die Leidenschaft für Thema „Braut & Co.“ ist und nicht so sehr, ob Erfahrungen im Verkauf vorhanden sind etc. ⁠

Wie sind da Ihre Erfahrungen? Sehen Sie das genauso? Schreiben Sie doch mal gerne Ihre Meinung in die Kommentare.⁠

Wir lieben, was wir tun! In diesem Sinne, Anja & Ivo Grosche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü