Ungewöhnliche und herausfordernde Zeiten herrschen derzeit… Gerade in diesem Moment zeigt sich, wer als Unternehmer über sich hinaus wächst & besonnen reagiert und wer panisch & hektisch den vorherrschenden Ängsten Raum gibt… Keine Frage, für das Hochzeitsbusiness herrschen derzeit die ungünstigsten Bedingungen… Hochzeiten dürfen nicht stattfinden, werden im schlimmsten Fall abgesagt, Brautmodengeschäfte schließen reihenweise die Türen und keiner weiß wirklich, wann der Spuk wieder vorbei sein wird…

Dennoch hilft Pessimismus und Endzeit-Stimmung unternehmerisch nicht weiter! Wir haben daher mal unsere Köpfe zusammen gesteckt und überlegt, was wir als Inhaber eines Brautmodengeschäfts im Falle einer Schließung unseres Ladens gemacht hätten.

Heraus gekommen ist eine kleine Checkliste, die wir gerne mit Ihnen teilen würden, als kleine Hilfestellung, sollte Ihr Kopf vor Sorge derzeit nicht so klar denken können wie sonst. Natürlich ist diese nicht abschließend, gerne können Sie in den Kommentaren Ihre Tipps mit uns teilen, andere Betroffene werden es Ihnen danken!

Einfach auf den unten stehenden Link klicken, dann laden Sie die Checkliste herunter:

Checkliste für mein Bridal Business

Wir wünschen für uns alle, dass die Krise ganz schnell vorüber geht und wir bald wieder mit unseren glücklichen Kunden unbeschwert zusammen sein können!

In diesem Sinne, alles Liebe und Gute für alle, Anja & Ivo Grosche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü